Sozialrecht und allgemeines Zivilrecht

Ihre Hartz IV Rechte

Unabhängig davon, aus welchem Grund Sie Hartz IV beziehen, stehen Ihnen hierbei Rechte zu.

Da die Agenturen für Arbeit unter Hochdruck arbeiten, entstehen häufig Fehler bei der Bearbeitung der Bescheide. Ich helfe Ihnen, Missverständnisse aus dem Weg zu räumen und Ihre Ansprüche durchzusetzen.

Wenn Sie sich in einer dieser oder ähnlichen Fragen wieder finden, so kontaktieren Sie mich einfach...

  • Warum wurden mir Leistungen gekürzt?
  • Muss ich ein einer mir unzumutbaren Maßnahme teilnehmen?
  • Wo muss ich welchen Antrag stellen?
  • Ich brauche dringend Geld und die Behörde will noch nicht entscheiden?

Anwendbarkeit des OEG

Das Opferentschädigungsgesetz dient den Opfern, die durch Gewalttaten und Schädigung durch kriminelle Handlungen verletzt worden sind.

Ein Anspruch setzt voraus, dass eine Person durch einen vorsätzlich begangenen rechtswidrigen Angriff oder bei dessen rechtmäßiger Abwehr eine gesundheitliche Schädigung erlitten hat. Eine Verurteilung des Täters/ der Täterin ist nicht erforderlich.

  • Sind Sie durch ein Gewaltsdelikt erwerbsunfähig oder pflegebedürftig geworden?
  • Sind Sie Hiterbliebener einer getöteten Person (Witwe, Waise)?
  • Möchten Sie Heilbehandlungskosten, die durch die kriminelle Handlung entstanden sind, geltend machen?

 

Gerne berate ich Sie bezüglich eines möglichen Anspruchs nach dem OEG und setzte für Sie diesen Anspruch durch.

Allgemeines Zivilrecht

Das allgemine Zivilrecht ist sehr breit gefechert. Da ich im Rahmen meiner Ausbildung und der Tätigkeit als Rechtsanwältin zahlreiche Fälle in den Bereichen allgemeines Vertragsrecht, Mietrecht, Reiserecht, Inkasso und Schadensersatz bearbeitet habe, können Sie sich gerne auch in diesen Angelegenheiten an mich wenden.

  • Sie möchten einen Vertrag rückabwickeln?
  • Der Vermieter hat Ihnen gekündigt?
  • Sie haben eine mangelhafte Sache gekauft und der Verkäufer verweigert die Rücknahme/Reparatur?
  • Ihr Kind hat etwas teures gekauft, womit Sie nicht einverstanden waren?
  • Der Arbeitgeber beabsichtigt Sie zu kündigen?
  • Sie sind schwanger und möchten Informationen zum Mutterschutz, Elterngeld und Elternzeit?

Für diese und ähnliche Fragen stehe ich Ihnen zur Verfügung. Rufen Sie mich an, dann vereinbaren wir einen Termin.